die fortsetzung von lora et labora

  Startseite
    Erlebt
    Belauscht
    Gefunden
    Gesehen
    Gelesen
    Phantasiert
    Kommentiert
    Abgelichtet
    Spam
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Lu [Blog]
   qdo [blog]
   Ste [Blog]
   Olgate [Blog]
   Neblog [Blog]
   Acorea [Blog]
   Diablog [Blog]
   Kleinski [Blog]
   Samorost [Spiel]
   with open hands
   Scarybear [Comic]
   Lore [Mein Ex-Blog]
   Flickr [meine Fotos]
   23 [Mehr Fotos]
   all about the vagina
   assoziations-blaster



www.flickr.com


http://myblog.de/loremore

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neues Blog

Hier geht's weiter: Lora et Labora
8.2.11 11:21


Mehr von mir

...gibt's momentan vor allem bei Twitter
15.10.10 10:03


Ich erkläre ihnen die Bienen

Auf dem Weg zur Toilette musste ich mit meinem Rucksack ein riskantes Ausweichmanöver machen, sonst hätte ich den Mann mit dem zauseligen grauen Bart und den langen, gewellten Haaren von der Treppe gefegt. Er lächelte mich dankbar an. Später, nachdem ich meine Nudeln mit Salat verspeist hatte, kam er an meinen Tisch und legte mir einen Zettel hin. "Sind sie neu in Wuppertal?" fragte er. "Ja, ich bin erst seit drei Wochen hier", sagte ich. "Wenn sie möchten, zeige ich ihnen die Stadt", bot er an, "und ich erkläre ihnen die Bienen." Ich dankte und sah mir den Zettel an.

"Api-Therapie-Hobby-Imker. Heilverfahren. Heilung durch Bienen und deren Produkte" stand darauf, dazu der Name und zwei Telefonnummern.

...

Das Gebäude, in dem ich arbeite, kam mir vor allem in den ersten Tagen nach meiner Ankunft vor wie ein brutalistischer Bienenkorb. Nackter Beton in ungewohnten und doch immer gleichen Formen, enge Gänge voller Menschen, die scheinbar sinnlos umherwuseln und doch alle ein Ziel haben. In der Mensa gibt es Soja-Honig-Sauce, Joghort mit Honig und Honig-Reis-Waffeln.

Heute morgen ist eine Biene in mein Büro geflogen. Das liegt immerhin im elften Stock, der in Wirklichkeit der dritte ist. Verwirrend? Für mich schon. Es hängt davon ab, von welcher Seite man das Gebäude betritt, weil es am Hang liegt. Die Biene war auch verwirrt, drehte eine kleine Runde in dem kahlen Raum, fand nichts, flog wieder raus. Vielleicht gehörte sie zu dem Bienen-Schamanen.
29.5.09 09:20


17.8.08 22:08


Warum ist die Banane krumm?

Und warum hat die Online-Redaktion der Süddeutschen Zeitung einen Chefredakteur, einen Stellvertretenden Chefredakteur und einen Stellvertreter des Chefredakteurs? Was ist mit dem Stellvertreter des Stellvertretenden Chefredakteurs passiert?
26.7.08 02:53


Element of ... perversion?

Das heißt doch in Wirklichkeit "kleingemacht und gut verschnürt" in der letzten Strophe ... oder?

Element of Crime - Sperr mich ein
25.7.08 20:50


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung